78....Ke6 79.Sb6 Tb7 80.Sc8 Td7+ 81.Ke8 Td5 82.Sb6 Td6 83.Sc8 Td7 84.Sb6 Tc7 85.Kd8 Tc5 86.Sc8 Tc6 87.Sa7 Td6+ 88.Kc7 (Nun ist er endgültig ausgebüxt. Schwarz marmelte noch weitere 20 Züge herum, ehe ihm das Plättchen zu wacklig wurde und er den Springer herausholzte. Sonst wäre der sich langsam beleidigt fühlende HR mit dem Gaul noch auf Reisen gegangen, um nach Zeit zu gewinnen...) ½:½

Weiß: Reddmann . . . . . Schwarz: Christensen . . . . . 8.Runde
1.d4 d5 2.Lf4 c6 3.Sd2 Db6 4.Sb3 Lf5 5.Sf3 Sd7 6.e3 e6 7.Sh4 Lg6 (Oder zuerst 7....Le4 8.f3, was die weiße Bauernstellung zwar schwächt, doch einen Zentrumsdurchbruch erleichtert) 8.Sxg6 hxg6 9.Le2 c5 10.dxc5 Sxc5 11.h3 Sxb3 (Kommt nur Weiß zugute, besser war einfache Entwicklung: 11....Sf6) 12.axb3 Lb4+ 13.c3 Lc5 14.b4 Le7 (Diese Provokation geht nach hinten los. Schon jetzt gibt es arge Probleme. Das an sich wünschenswerte 14....Ld6 15.Lxd6 Dxd6 führt nach 16.e4! zu einem hoffnungslosen Endspiel, z.B. 16....Sf6 17.exd5 Dxd5 18.Lf3 De5+ 19.De2) 15.Da4+ Kf8 16.0-0 f6 (Schwarz möchte sich entknoten, doch Weiß hindert ihn energisch:) 17.e4 e5 18.Ld2 d4 (Nach 18....dxe4 19.Le3 tütet Weiß erstmal zur Rache den Ba7 ein, und die Fesselung bringt nur für Schwarz taktische Gefahren) 19.Lc4 Sh6 20.La2 g5 21.Db3 g6 22.cxd4 Dxd4 23.Tad1 (Weiterhin wird heftig auf die Tube gedrückt, bevor Schwarz zu Kg7 kommt. Der Be4 ist eh nur im Weg.) 23....Dxe4 24.Tfe1 Dc6 (Etwas besser war 24....Dh4) 25.h4 Kg7 26.hxg5 fxg5 27.Txe5 (DIA) 27....Tae8 (Es geht schon nichts mehr. Auf 27....Lf6 folgt 28.Te6 nebst 29.Txf6.) 28.Te6 Dxe6 29.Dxe6 Lxb4 30.Lc3+ aufgegeben

Zug Christensen

Weiß: GM Gelashvili . . . . . Schwarz: Reddmann . . . . . 9. Runde
1.e4 c5 2.b3 Sc6 3.Lb2 d6 4.Lb5 e5 5.Lxc6+ bxc6 6.Se2 f5 7.exf5 Lxf5 8.0-0 g5 9.f4 gxf4 10.Sxf4 Dg5 (Holleri, eine Punkstellung! Unglücklicherweise ist HR's Gegner a) der schnellere Spieler, b) der größere Punker und c) auch noch GM.) 11.De2 Se7 12.Sa3 Tg8 13.Sh5 Tg6 (13....Lg4 gewinnt keine Figur, sondern verliert sie: 14.Dxg4) 14.Sg3 Lg4 15.Da6 Lg7 16.Tae1

9


Seite 8 INSELSCHACH 104 Seite 10