14.Sb5? Der Plan mit dem Springereinstieg auf d6 ist verfehlt und wird sich im weiteren Verlauf eher als Tempoverlust herausstellen. [14.Dh6 Ein Königsangriff mit solch einfachen Mitteln war vorzuziehen. 14...0–0 15.h4] 14...Sc6?! [14...0–0] 15.Dh6 [15.Sd6+ Kf8 (15...Kd7?! 16.dxc5 bxc5 17.De3 Se8 18.Se4) 16.h4 Sxd4 17.h5 g5 18.f4 Se8 19.Sxc8 Txc8 20.fxg5] 15...0–0 16.c3? Danach wendet sich das Schlachtenglück in dieser Partie zum ersten Male. [16.h4 f6 17.h5 g5 18.Ld3 Se8 19.exf6 Sxf6 20.Dxg5+ Kh8 21.h6] 16...cxd4?! [16...f6 17.f4 fxe5 18.dxe5 Se8] 17.cxd4 [17.Sh3 Se8 18.Sg5 f6 19.exf6 Sxf6 20.Sxd4 Sxd4 21.cxd4 Ld7] 17...La6?! [17...f6 18.f4 a6 19.Sc3 fxe5 20.dxe5 Se8]

Zug Bildat3

18.Sd6?? Endlich auf seinem Ziel angekommen, bleibt der Springer hier zunächst vollkommen wirkungslos, während sich für den Schwarzen sehr vorteilhaft Linien gegen den weißen König öffnen. [18.Kb1 Se8 19.h4 f6 20.exf6 Dxf6] 18...Lxf1 19.Txf1 Sxd4 20.Sh3 Sg5,Dxh7# 20...Dc7+? Schwarz wird etwas übermütig und verfolgt weder jetzt noch bei seinen weiteren Zügen den richtigen Verteidigungsplan mit f6 und Se8 den Bauern h7 zu sichern und seinen Sg7 zu befreien. [20...f6 21.f4 Se8 22.Sxe8 fxe5 23.fxe5 Taxe8 24.Kb1 Sf3 25.De3 d4 26.Dd3 Db7 27.Tc1 Tc8 28.Txc8 Dxc8–+] 21.Kb1 Dc2+? Damit vergibt Schwarz seinen Vorteil. [21...f6 22.exf6 Txf6 23.Tc1 Dd7 24.Sg5 Se8 25.Sxe8 Txe8] 22.Ka1 g5

Zug Bildat3

24


Seite 23 INSELSCHACH 141 Seite 25